Praxis für Allgemeinmedizin, anthroposophische und palliative Medizin

Impfungen

Vor jeder Impfung muss der Impfpass vorgelegt werden, damit eine gründliche Beratung stattfinden kann. Die bisherigen Impfungen werden computerunterstützt ausgewertet und Sie werden über die ausstehenden und notwendigen Impfungen aufgeklärt (nach STIKO). Nach entsprechender Aufklärung sowie dem Unterschreiben des Aufklärungsbogens kann die Impfung durchgeführt werden. 

Minderjährige können nicht ohne Anwesenheit der Eltern geimpft werden. 

Reisemedizinische Beratung darf nicht auf Chipkarte durchführt werden. Sie erhalten hierfür eine Rechnung nach GOÄ.

Anmeldung

Hier können Sie sich einige Bilder der Praxis ansehen mehr....